Aufgrund der Feiertage kann es beim DHL-Versand zurzeit zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen.

Der Arbeitsalltag wird fruchtig - 10 Gründe, warum sich immer mehr Unternehmen eine Vitamin-Flat ins Büro holen

Wer kennt es nicht: Mal wieder Termindruck, also keine Zeit für eine ausgiebige Mittagspause... Aber der Magen knurrt bereits. Also schnappt man sich mal eben einen Schokoriegel oder greift zu einer Packung Gummibärchen. Wirklich satt machen diese Snacks nicht und zu allem Überfluss machen sie sich dann als unangenehme Fettpölsterchen bemerkbar. Und besonders förderlich für die Produktivität sind sie auch nicht. Ein Grund mehr, warum mindestens ein Drittel der deutschen Betriebe bereits auf Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge setzt. Hierzu gehört auch die Förderung einer gesunden Lebensweise & Ernährung am Arbeitsplatz: Beispielsweise durch frisches Obst und Nüsse als gesunde Energielieferanten. saraymarket nennt 10 Gründe, warum sich frische Früchte und knackige Nüsse im Büro sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber lohnen.

Wer unter Stress steht oder auch nur konzentriert arbeitet, greift gerne mal auf Nervennahrung zurück - häufig auf ungesunde Süßigkeiten. Wer als Zwischensnack handfertiges Obst am Arbeitsplatz parat hat, hat es leichter auf die zuckerhaltigen Dickmacher zu verzichten.


Die vitaminreichen Früchte stärken das Immunsystem und beugen so Erkrankungen vor. Indirekt werden so Ausfallzeiten und damit verbunden Krankheitskosten reduziert. Außerdem wird das Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung gestärkt.