Kabak Tatlısı – Süßer Honigkürbis

Für 5-8 Personen
SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel
ZUBEREITUNGSDAUER: 120 Minuten 
KOCHDAUER: 30-40 Minuten

Zutaten:

2 kg Honigkürbis
1,5 Gläser Zucker
gehackte Walnusskerne

Zubereitung:

1) Kürbis schneiden, schälen, die Kerne entfernen, waschen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
2) Die Würfel in einem Topf mit Zucker bestreuen und den Deckel schließen. Mindestens zwei Stunden ruhen lassen, besser über Nacht stehen lassen.
3) Der Kürbis gibt in der Ruhezeit genügend Wasser ab, sodass beim Kochen kein Wasser hinzugegeben werden muss.
3) Die Kürbisstücke im geschlossenen Topf auf dem Herd auf höchster Stufe kurz zum Kochen bringen, dann auf mittlerer Stufe circa 15 Minuten bissfest kochen. Weitere 10 Minuten auf niedrigster Stufe fertig garen. Dabei mit einem Löffel die Kürbisstücke mit der eigenen Flüssigkeit ab und zu beträufeln, um dem Austrocknen vorzubeugen.
4) Sobald die Kürbiswürfel innen weich sind, kannst Du diese auf einer Servierplatte anrichten und mit gehackten Walnüssen oder Kokosflocken bestreuen.

Tipp: Besonders lecker schmeckt zu diesem Dessert Kaymak - die türkische Sahne.

Guten Appetit!

Tags: Mittel, Desserts
Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen