Aufgrund der Feiertage kann es beim DHL-Versand zurzeit zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen.

Rezepte

banner_rezepte_desktop

banner_rezepte_mobil

Ob als leckere Gemüsepfanne oder als Salatbeilage zubereitet: Bulgur – auch als Couscous bekannt, ist gesund und liegt leicht im Magen. Weitere sommerleichte Rezepte mit frischem Gemüse findest Du in unserer Rezeptesammlung – ob mit Zucchini, Aubergine, Avocado oder mit der grünen Vielfalt an Petersilie, Minze und Dill aus dem Garten. Wer es doch herzhafter mag, der wird bei unseren Börek-Rezepten fündig: Mit weißem Käse, Spinat oder doch lieber mit Kartoffelfüllung? Neben den Köstlichkeiten aus der vegetarischen Küche findest Du bei uns auch leckere Rezepte mit Lamm, Rind und Hühnchen. Dürüm, Kebap & Köfte sind Deine Partyhits für den nächsten Grillabend. Hier findest Du bald leckere Rezepte aus der türkischen, arabischen und mediterranen Küche. Auch unsere Asia-Specials solltest Du nicht verpassen!

Ob als leckere Gemüsepfanne oder als Salatbeilage zubereitet: Bulgur – auch als Couscous bekannt, ist gesund und liegt leicht im Magen. Weitere sommerleichte Rezepte mit frischem Gemüse... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rezepte

banner_rezepte_desktop

banner_rezepte_mobil

Ob als leckere Gemüsepfanne oder als Salatbeilage zubereitet: Bulgur – auch als Couscous bekannt, ist gesund und liegt leicht im Magen. Weitere sommerleichte Rezepte mit frischem Gemüse findest Du in unserer Rezeptesammlung – ob mit Zucchini, Aubergine, Avocado oder mit der grünen Vielfalt an Petersilie, Minze und Dill aus dem Garten. Wer es doch herzhafter mag, der wird bei unseren Börek-Rezepten fündig: Mit weißem Käse, Spinat oder doch lieber mit Kartoffelfüllung? Neben den Köstlichkeiten aus der vegetarischen Küche findest Du bei uns auch leckere Rezepte mit Lamm, Rind und Hühnchen. Dürüm, Kebap & Köfte sind Deine Partyhits für den nächsten Grillabend. Hier findest Du bald leckere Rezepte aus der türkischen, arabischen und mediterranen Küche. Auch unsere Asia-Specials solltest Du nicht verpassen!

Şerbet oder Sherbet ist die herrlich erfrischende Limonade des Orients. Üblicherweise macht man sie aus Cranberrys. Mit Kirschen zubereitet, bekommt das Getränk aber auch eine wunderbare Farbe und schmeckt etwas süßer. Zimt, Ingwer, Nelken und geröstete Pinienkerne sorgen für einen aromatischen Duft. Eine tolle Abkühlung an warmen Tagen!
Gulabi Lassi kommt ursprünglich aus Indien. Wir haben das klassische Rosen-Joghurt-Getränk noch etwas aufgepeppt. Nach unserem Spezialrezept mit Kokosraspeln, Erdbeeren und aromatischen Gewürzen wie Zimt und Kardamom fühlst Du Dich wie der Maharadscha.

Safran Tee

Safran macht fröhlich! Die aromatischen Safranfäden sind zwar hauchdünn, aber schon 2-3 von ihnen sorgen für eine heitere Stimmung! Mit seiner antidepressiven Wirkung kämpft Safran im Tee erfolgreich gegen schlechte Laune, indem er die natürliche Produktion des Hormons Serotonin ankurbelt. Außerdem hat Safran auch eine massive schmerzlindernde Wirkung.
Wir starten den ersten Tag unserer Kürbiswoche gleich mit einem besonders leckeren und gesunden Rezept, das in nur 15 Minuten zubereitet wird: der Kürbis-Feigen-Smoothie! Reich an gesunden Zutaten wie natürlich Hokkaidokürbis, aber auch Feigen, Datteln, Bananen und Ingwer ist der Smoothie ein perfekter Grippeblocker für die stürmische Jahreszeit. Seine Süße verdankt er dem Obst und Traubensirup sowie Honig: kein extra Zucker! Also ran an den Mixer und einfach ausprobieren!
Das Thermometer leuchtet rot - so auch unsere heutige Vitaminbombe! Einfach und schnell aus nur zwei Zutaten zubereitet ist der Wassermelonen-Erdbeer-Smoothie nicht nur lecker, sondern versorgt Dich auch mit ausreichend Flüssigkeit. Ein Paar Minzblätter geben dem Smoothie den extra Frische-Kick. Der Smoothie ist dank der in den Erdbeeren enthaltenen Antioxidantien besonders gesund und schützt deinen Körper vor freien Radikalen. Der Smoothie passt übrigens besonders gut als Erfrischung für Grillabende!
Ayran ist das perfekte Erfrischungsgetränk für den Sommer: wenig Kalorien, sättigend und gesund! Besonders gut passt das Getränk zu den deftigen Kebabgerichten der orientalischen Küche. Auch unter Fitnessgurus und Low Carb Fans erfreut sich Ayran an großer Beliebtheit. Denn 100 ml Ayran bringen es gerade mal auf knapp 40 Kalorien. Warum Ayran so gesund ist? Die im Joghurt enthaltenen Milchsäurebakterien sind besonders gut für die Darmflora. In nur 10 Minuten kannst du das Getränk zuhause selbst zubereiten.

Türkischer Mokka

Türkischer Mokka ist mehr als nur ein Getränk, türkischer Mokka ist #Lifestyle und #Weltkulturerbe! Was das Geheimnis für richtig guten Mokka ist? Die Kaffeebohne. Nur wenn der Kaffee gut ist, schäumt der Mokka auf – und das ist der Clou! Ein türkisches Sprichwort besagt „Ein Mokka bleibt 40 Jahre in Erinnerung“. Über den eigentlichen Kaffeegenuss hinaus zählt beim Mokka der Moment, den man mit einer Person teilt. Üblicherweise wird türkischer Mokka in drei Variationen serviert: von nicht-gesüßt, mittel bis süß.

Çay – Türkischer Schwarztee

Çay – schwarzer Tee nach türkischer Art! Das Nationalgetränk kam ursprünglich aus China und wurde mit der Zeit zum unverzichtbaren Teil der Kultur im Osmanischen Reich. Erster Anbau war in „Rize“, wo auch heute noch nach knapp 100 Jahren der türkische Schwarztee angebaut wird. Das heiße Getränk mit aromatischem Geschmack steht zudem für eine gastfreundliche Geste und wird häufig bei Zusammentreffen von Verwandten und Freunden getrunken. Çay sorgt für ein gestärktes Immunsystem und schützt vor Krebs- und Herzerkrankungen.

Mango-Bananen-Spinat Smoothie

An alle Frühaufsteher! Für einen energiegeladenen Einstieg in den Tag gibt’s heute ein Geheimrezept. Für die, die es besonders eilig haben auch gerne to go: Mango-Bananen-Spinat Smoothie! Dieser eignet sich als vitaminreiches Frühstück, da die Nährstoffe besonders gut von Deinem Körper aufgenommen werden, wenn Du den Smoothie auf nüchternen Magen trinkst. Start your day fresh!
Marokkanischer Minztee ist erfrischend und regt Körper und Geist an. Das enthaltene Menthol hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, Erkältungen und Kopfschmerzen. Eine Heilwirkung entfaltet sich aber nur bei den stärker mentholreichen Minz-Sorten, wie zum Beispiel der Pfefferminze. Ist der Tee einmal zubereitet, kann man ihn nicht nur heiß, sondern im Sommer auch gerne kalt als Eistee genießen.