Aufgrund der Feiertage kann es beim DHL-Versand zurzeit zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen.

Rezepte

banner_rezepte_desktop

banner_rezepte_mobil

Ob als leckere Gemüsepfanne oder als Salatbeilage zubereitet: Bulgur – auch als Couscous bekannt, ist gesund und liegt leicht im Magen. Weitere sommerleichte Rezepte mit frischem Gemüse findest Du in unserer Rezeptesammlung – ob mit Zucchini, Aubergine, Avocado oder mit der grünen Vielfalt an Petersilie, Minze und Dill aus dem Garten. Wer es doch herzhafter mag, der wird bei unseren Börek-Rezepten fündig: Mit weißem Käse, Spinat oder doch lieber mit Kartoffelfüllung? Neben den Köstlichkeiten aus der vegetarischen Küche findest Du bei uns auch leckere Rezepte mit Lamm, Rind und Hühnchen. Dürüm, Kebap & Köfte sind Deine Partyhits für den nächsten Grillabend. Hier findest Du bald leckere Rezepte aus der türkischen, arabischen und mediterranen Küche. Auch unsere Asia-Specials solltest Du nicht verpassen!

Ob als leckere Gemüsepfanne oder als Salatbeilage zubereitet: Bulgur – auch als Couscous bekannt, ist gesund und liegt leicht im Magen. Weitere sommerleichte Rezepte mit frischem Gemüse... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rezepte

banner_rezepte_desktop

banner_rezepte_mobil

Ob als leckere Gemüsepfanne oder als Salatbeilage zubereitet: Bulgur – auch als Couscous bekannt, ist gesund und liegt leicht im Magen. Weitere sommerleichte Rezepte mit frischem Gemüse findest Du in unserer Rezeptesammlung – ob mit Zucchini, Aubergine, Avocado oder mit der grünen Vielfalt an Petersilie, Minze und Dill aus dem Garten. Wer es doch herzhafter mag, der wird bei unseren Börek-Rezepten fündig: Mit weißem Käse, Spinat oder doch lieber mit Kartoffelfüllung? Neben den Köstlichkeiten aus der vegetarischen Küche findest Du bei uns auch leckere Rezepte mit Lamm, Rind und Hühnchen. Dürüm, Kebap & Köfte sind Deine Partyhits für den nächsten Grillabend. Hier findest Du bald leckere Rezepte aus der türkischen, arabischen und mediterranen Küche. Auch unsere Asia-Specials solltest Du nicht verpassen!

Was ist Fattoush? Die perfekte Mischung aus duftend spritziger Zitrone, frischer Minze und aromatischen Tomaten. Fattoush schmeckt leicht und frisch und hat gleichzeitig Biss: Das geröstete Arabische Fladenbrot obendrauf ist der Clou! Nicht umsonst also einer der besten und häufigsten zubereiteten Salate des Orients. Sein typisches Aroma erhält der Salat durch Granatapfelsirup und das Gewürz Sumak. Wer es gerne exotisch mag, kann seinen Salat auch mit frischen Granatapfelkörnern verfeinern.
Tags: Salate, Mittel

Couscous Salat

„Salat macht doch nicht satt!“ Doch, alles was Du brauchst sind die richtigen Zutaten! Couscous ist als nahrhafte und sättigende Beilage kaum aus der orientalischen Küche wegzudenken. Gerade für Vegetarier und Veganer lässt sich der Getreideschrot vielseitig einsetzen. Im Salat schmeckt fein geschroteter Couscous nicht nur lecker, sondern liefert Dir auch mit Ballastoffen und Eiweiß die richtigen Nährstoffe für eine sättigende und gesunde Mahlzeit!
Tags: Salate, Mittel

Türkischer Mokka

Türkischer Mokka ist mehr als nur ein Getränk, türkischer Mokka ist #Lifestyle und #Weltkulturerbe! Was das Geheimnis für richtig guten Mokka ist? Die Kaffeebohne. Nur wenn der Kaffee gut ist, schäumt der Mokka auf – und das ist der Clou! Ein türkisches Sprichwort besagt „Ein Mokka bleibt 40 Jahre in Erinnerung“. Über den eigentlichen Kaffeegenuss hinaus zählt beim Mokka der Moment, den man mit einer Person teilt. Üblicherweise wird türkischer Mokka in drei Variationen serviert: von nicht-gesüßt, mittel bis süß.
Passen 40 mit Hackfleisch gefüllte Teigtaschen auf einen Esslöffel? Das ist der Brauch in Kayseri, wenn um die Hand eines Mädchens angehalten wird. Frauen aus Kayseri haben diesen Brauch weitaus übertroffen- der neue Rekord liegt bei 120! Kayseri ist dafür bekannt, dass sie die Vorbereitung der Teigtaschen in guter Gesellschaft – mit Freunden oder der Familie – quasi als Tradition leben und diese seit Jahrzenten weiterführen. Bist Du nun bereit für eine neue Herausforderung? Wie viele Mantı passen auf Deinen Löffel? Tipp: Genießen kannst Du Mantı mit Joghurt und Tomatensoße.

Çay – Türkischer Schwarztee

Çay – schwarzer Tee nach türkischer Art! Das Nationalgetränk kam ursprünglich aus China und wurde mit der Zeit zum unverzichtbaren Teil der Kultur im Osmanischen Reich. Erster Anbau war in „Rize“, wo auch heute noch nach knapp 100 Jahren der türkische Schwarztee angebaut wird. Das heiße Getränk mit aromatischem Geschmack steht zudem für eine gastfreundliche Geste und wird häufig bei Zusammentreffen von Verwandten und Freunden getrunken. Çay sorgt für ein gestärktes Immunsystem und schützt vor Krebs- und Herzerkrankungen.
Winterzeit ist Genießerzeit! Wenn draußen der Schnee stürmt, gibt es doch nichts Schöneres, als bei einer Tasse Tee im Warmen zu entspannen. Heute gibt’s dazu ein leckeres Dessert aus der türkischen Küche: „Elmalı Kurabiye“, Apfeltaschen. Verfeinert mit Zimt, Vanille und Walnüssen besonders passend zur Jahreszeit.
Tags: Mittel, Desserts
Die Angler am Bosporus gehören zum typischen Bild der Stadt „die niemals schläft“ – nicht ohne Grund, denn Streetfishing hat eine lange Tradition in Istanbul. Sardellen (tr: „Hamsi“), werden aber nicht nur in der Metropole geangelt, sondern sind auch besonders charakteristisch für die traditionelle Schwarzmeerküche. In Trabzon werden Sardellen als „Hamsi Pilavı“ serviert: gedeckter Reis mit Sardellen! Sie haben einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, die sind gut fürs Gehirn und verbessern die Gedächtnisleistung. Tipp: Das Gericht wird üblicherweise zum Abendessen serviert – paar Spritzer Zitronensaft geben den extra Frischekick!

Zucchinipuffer – Mücver

Die türkische Küche ist reich an einer großen Vielfalt von kulinarischen Gemüsegerichten: Aubergine, Zucchini, Paprika, Tomaten und Karotten sind beliebte Gemüsesorten, die in Olivenöl gebraten und als Beilage zu Reis oder Fleischgerichten serviert werden. „Mücver“ sind vegetarische Zucchini-Puffer, die mit frischen Kräutern und türkischem Kaşar die perfekte Kombination aus einem würzigen und frischen Gemüse-Kick bilden. Tipp: Öl sparsam verwenden, so schmeckt Mücver leichter und ist kalorienarm.
Börek - das mitunter bekannteste Soulfood aus der türkischen Küche! Gern serviert auf Festen, aber auch zum gemütlichen Teeabend. Gefüllt werden können sie mit allerlei, was Dein Kühlschrank gerade hergibt: Zum Beispiel mit Käse, Gemüse oder Hackfleisch. Du möchtest Genuss mit gesunden Zutaten verbinden? Dann probier’ doch mal Börek mit Powerkraut: mit einer leckeren Spinatfüllung. Spinat ist reich an Mineralstoffen und hat einen hohen Eisengehalt. Bereits 100 Gramm frischer Spinat enthält circa 4 Milligramm Eisen.
Tags: Mittel, Backwaren
Mineralstoffbombe mit nussiger Note! Kichern kannst Du heute – denn wir haben ein gesundes und leckeres Rezept für Dich: Kichererbsen aus dem Orient! Die Hülsenfrucht war bereits im Mittelalter bekannt für ihre medizinische Wirkung. Sie enthält diverse Vitamine und ist reich an Mineralstoffen. Schon eine Portion (circa 165 Gramm) gekochte Kichererbsen decken 20 bis 25 Prozent des täglichen Eisen- und Zinkbedarfs. Getrocknete oder konservierte Kichererbsen sind zu jeder Jahreszeit erhältlich. Die Kichererbsen werden traditionell mit türkischem Reis als Beilage serviert.
Nicht aus der mediterranen Küche wegzudenken und Lieblingsgericht des türkischen Fußballnationalspielers Cenk Tosun: „Karnı Yarık“ – Auberginen gefüllt mit Hackfleisch. Auberginen enthalten wertvolle Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Eisen sowie Vitamin B und C und sind dabei besonders kalorienarm. Du kannst dieses Rezept ganz einfach zuhause nachkochen. Unser heutiger Tipp: Statt die Auberginen in der Pfanne mit Öl anzubraten, kannst du sie im Backofen grillen.
Kohl – Von wegen Arme-Leute-Essen! Schon zu Zeiten der Osmanen waren Kohlrouladen ein beliebtes Gericht der Sultane. In der türkischen Küche gibt es verschiedene Variationen von „Dolma“ – dem mit Reis oder Hackfleisch gefüllten Gemüsegericht. Passend zur Wintersaison gibt’s heute ein Weißkohl Rezept, das durch seine antibiotische Wirkung Entzündungen im Körper abbaut. Schon 200 g Weißkohl enthält 94 mg Vitamin C, das somit den Tagesbedarf abdeckt und gleichzeitig für ein anhaltendes Sättigungsgefühl sorgt. Lecker und gesund!
Rote Proteinpillen aus der Natur: Linsen! Der Eiweißlieferant und Sattmacher wurde bereits vor mehr als 10.000 Jahren im Orient angebaut und ist reich an wichtigen Ballaststoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Mit 24 Prozent Proteinen sind Linsen insbesondere für Vegetarier eine leckere Eiweißquelle. Als Suppe kannst Du sie in nur 30 Minuten zubereiten – eine gesunde Vorspeise und perfekt für die kalte Jahreszeit. Gewürzt mit Minze und Chili-Flocken bekommt sie ein feurig-frisches Aroma. Guten Appetit!
Tags: Einfach, Suppen
Türkischer Milchreis ist zum Verlieben! Als Nachtisch oder als leckere Zwischenmahlzeit: Sütlaç geht immer! Geheimtipp: Statt mit Zucker kannst Du den Milchreis auch mit pürierten Datteln süßen, verfeinert mit einer Vanille-Note. Typisch für die türkische Küche: Milchreis im Ofen mit goldbrauner Kruste. Eine süße Versuchung aus 1001 Nacht!
Tags: Einfach, Desserts
Heute gibt’s ein Rezept für die kalte Jahreszeit: geröstete Maronen! Sie gehören zu den begehrtesten Naschereien für stürmische Winterabende. Optimal geeignet für Filmabende mit Freunden, Bekannten oder der Familie – und einfach zubereitet! Maronen sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Die Nuss aus dem warmen Süden ist glutenfrei und sättigend.
Vegan-Power! Cig Köfte ist die vegane Alternative für Köfte (= Frikadelle). Der Mix aus Bulgur, Gemüse und frischen Gewürzen macht Cig Köfte zu einer fettarmen und ballaststoffreichen Zwischenmahlzeit, die gleichzeitig sättigt. Ein Muss für alle Cleaneater unter Euch! Bulgur wird übrigens aus Hartweizengrieß hergestellt und ist deshalb sehr gesund, weil das gesamte Korn geschrotet wird und so wichtige Nährstoffe erhalten bleiben. Die fertigen Cig Köfte kannst Du in Eisberg-Salat einrollen oder aber in einem Dürüm-Brot als Wrap genießen.

Mango-Bananen-Spinat Smoothie

An alle Frühaufsteher! Für einen energiegeladenen Einstieg in den Tag gibt’s heute ein Geheimrezept. Für die, die es besonders eilig haben auch gerne to go: Mango-Bananen-Spinat Smoothie! Dieser eignet sich als vitaminreiches Frühstück, da die Nährstoffe besonders gut von Deinem Körper aufgenommen werden, wenn Du den Smoothie auf nüchternen Magen trinkst. Start your day fresh!
Marokkanischer Minztee ist erfrischend und regt Körper und Geist an. Das enthaltene Menthol hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, Erkältungen und Kopfschmerzen. Eine Heilwirkung entfaltet sich aber nur bei den stärker mentholreichen Minz-Sorten, wie zum Beispiel der Pfefferminze. Ist der Tee einmal zubereitet, kann man ihn nicht nur heiß, sondern im Sommer auch gerne kalt als Eistee genießen.
Exotische Salatkombi gefällig? Dieser Sommersalat ist lecker und liefert Dir wertvolle Nährstoffe wie beispielsweise Vitamin A, B, C und E, Carotin, Kalzium und Kalium. Kurzgesagt: Frische-Kick und Energie-Kur mit nur 15 Minuten Zubereitungszeit.
Tags: Salate, Einfach
Wieder ist es soweit, der Fastenmonat Ramadan ist vorbei. Zum Ramadan-Fest mit Familien und Freunden darf natürlich eins nicht fehlen: Baklava! Das ultimative Gebäck der türkischen Küche schmeckt natürlich am besten selbstgemacht. Serviert mit etwas türkischer Sahne „Kaymak“ oder Naturjoghurt – dazu türkischer Tee oder ein kräftiger Mokka... Auf den Geschmack gekommen? Los geht’s!
Tags: Mittel, Desserts

Low-Carb Falafel im Ofen

Vegan-Power und zugleich Low Carb! Wieder am überlegen, was Du heute kochen kannst? Wie wär’s mit selbst gemachtem Falafel? Dieses Rezept ist die fettarme Variante für Falafel-Liebhaber. Einfach zubereitet und im Ofen knusprig gebacken. Lecker!
Heute mal Lust auf libanesiche Küche! Falafel werden aus Kichererbsenpüree zubereitet und sind vegan und superlecker! Kombiniert mit frischen Salaten und Dips oder als Wrap ist Falafel ein lecker-leichtes Sommergericht.
Erfrischend lecker und gesund! Als Beilage zum Fleisch oder als kleine Vorspeise – türkischer Tzatziki wird zu jeder Jahreszeit, besonders gerne aber im Sommer gegessen und gehört definitiv zu unseren Geheimipps! Mit unserem Rezept kannst Du Dir Cacık frisch und gesund zuhause in nur 15 Minuten zubereiten.

Güllaç

Ein rosiges Geschmackserlebnis – Wer glaubt, dass Rosen in diesen Tagen nur in den Herrenhäuser Gärten zu bewundern sind, irrt sich. Kannst Du bei dem rosigen Duft von einem erfrischenden Stück Güllaç widerstehen? Das leichte Milchdessert wird gerne im Ramadan zubereitet, passt aber auch wunderbar zur Jahreszeit!
Tags: Einfach, Desserts
1 ... 3 4 von 5